Abstieg im Freiwasser
Jura Kurbelwelle
Jura, Treppe ins Unterdeck
Jura Kabine
Jura Steuerstand
Jura
  Tauchplätze
Die JURA - Wracktauchgang
Schwierigkeit
hoch, Bootstauchgang, freies Ab- und Auftauchen
an der Ankerleine. Dieser Platz ist ganz klar
erfahrenen Tauchern vorbehalten.
Tiefe
36 - 40 m
Sicht
schwankt je nach Jahreszeit (an der Jura selbst
immer dunkel deshalb nur mit Lampe)
Anfahrt/Lage
In der Nähe von Bottighofen ( Schweiz). Wir
benötigen ca. 90 min vom Campingplatz mit dem
Auto bis zu diesem Tauchplatz . Beachtet bitte,
dass Ihr einen gültigen Personalausweis oder einen
Reisepass dabei habt.

Ausfahrten zu diesem Wrack werden mit dem Boot
gemacht. Die Bootsfahrt dauert ca.10 min und wird
von verschiedenen Veranstaltern angeboten.

Wir selbst fahren es mit dem Entdecker der Jura
an, einem alten Schweizer, der das Wrack in über
fünfzig Tauchgängen damals gesucht und gefunden
hat.

Man zieht sich bereits am Ufer an und legt seine
Ausrüstung fertig ins Boot. Während der Anfahrt
könnt Ihr gern unserem Kapitän zu diesem Wrack
und seiner Entdeckung ein paar Fragen stellen.

Kosten für die Ausfahrten sind jeweils vom Anbieter
abhängig. Aber die Preise sind alle erschwinglich.
Parkmöglichkeiten
Parkplatz am Hafen
Gebühren
gebührenpflichtig
Besonderheiten
Die Jura ist "Das Wrack" im Bodensee schlechthin
und ein absolutes Highlight.
Hinweis
Durch unachtsame und gleichgültige Taucherei in
den letzten Jahren ziemlich zerstört. Darum an alle
Taucher: Bitte erhaltet das Wrack und nehmt nichts
mit.
Bitte beachten
Es handelt sich um einen Wracktauchgang vom
Boot aus, wobei an der Ankerleine abzutauchen ist.
Daher nur für wirklich erfahrene Taucher geeignet.
Guter Kälteschutz erforderlich.
Tauchplatzbeschreibung

Die Jura ist das bekannteste Wrack im Bodensee. Es handelt sich dabei
um einen 1864 gesunkener Schaufelraddampfer.
In den letzten Jahren, gerade auch durch die Veröffentlichung leider auch
auf diesen Seiten, haben so viele Taucher den Weg zur Jura gefunden,
dass diese erheblich beschädigt wurde.

Daher der Appell an alle, bitte beachtet die Richtlinien über
denkmalgerechtes Tauchen, denn nur so kann die Schönheit der Jura
erhalten und ein Tauchverbot vermieden werden

Infos

Die Jura ist ein alter Raddampfer aus Holz, der vor ca. 130 Jahren (1864)
von einem Schweizer Schiff, der "Stadt Zürich", im Bodensee ca. 1 km vor
Bottighofen im Nebel gerammt und versenkt wurde. Das Schiff wurde im
letzten Jahrhundert als Ersatz für ein ebenfalls von der "Stadt Zürich"
versenktes Schiff von einem Schweizer Bergsee an den Bodensee
gebracht. Beim dem Unfall ist der Bug weit aufgeschlitzt worden. Heute ist
das Schiff leider in keinem guten Zustand mehr, da durch unachtsames
Ankern von Tauchschiffen große Teile des sehr schönen Wracks stark
beschädigt wurden. Man kann aber dennoch viele Einzelheiten des damals
für den Bodensee typischen Raddampfers erkennen. Zu erreichen ist das
Wrack nur vom Wasser aus. Man taucht vom Boot aus an der Ankerleine
im Freiwasser ca. 36 Meter in die Tiefe ab. In dieser Tiefe dringt nur an
wenigen Tagen im Jahr, an denen es die Sichtweiten zulassen, Tageslicht
bis zum Wrack vor. Daher sollte man sich in aller Regel wie auf einen
Nachttauchgang vorbereiten.

Ein Tauchgang an die Jura ist unbedingt nur erfahrenen Tauchern
zu empfehlen.

Es kann auch schon mal passieren, dass man, am Grund angekommen,
die Jura erst noch suchen muss. Die besten Jahreszeiten für Tauchgänge
an die Jura sind das Frühjahr und im Spätsommer bis in den Winter hinein.
Während der Sommermonate und im späteren Frühjahr ist die Sicht an der
Jura durch die Schneeschmelze in den Bergen und durch die Algenblüte oft
stark beeinträchtigt. Beim Auftauchen sind unbedingt die Decopausen und
der Sicherheitsstop zu beachten. Solltet ihr mit uns diesen einzigartigen
Tauchgang unternehmen, so wird zusätzlich noch eine Decoflasche auf drei
Meter aufgehängt, und es befindet sich Sauerstoff an Bord.





Bodensee Tauchschule Shark Friends  -  DIVE-IN-RESORT  -  Tauchshop  -  E-Mail: shark-friends@gmx.de  -  Telefon:  0173 661 65 62 (Stefan),   0173 661 65 73  (Elke)
Stefan Wössner u. Elke Kandenwein  - Im Kai 3 - 78259 Mühlhausen, Ihr erreicht uns am besten ab 18 Uhr
Copyright (C) 2016 Bodensee Tauchschule Shark Friends
Instructor Training Center
ProTec/CMAS Premium Center