Konstanz Seerhein
Konstanz Seerhein
Konstanz Rheimbrücke
Blick über den Seerhein
Wendeplatz am Seerhein
Beim Tauchplatz
  Tauchplätze
Konstanz - Seerhein A (Strömungstauchgang)
Schwierigkeit
hoch, sehr anstrengender Strömungstauchgang !   
Hier sollte man unbedingt mit einem erfahrenen
Taucher unterwegs sein, der die
Strömungsverhältnisse kennt!
Tiefe
1 - 15 m
Sicht
schwankt je nach Jahreszeit, ca. 2- 5 m
Anfahrt/Lage
In Konstanz zur Fachhochschule am Seerhein
Parkmöglichkeiten
An der Fachhochschule stehen viele Parkplätze zur
Verfügung. Hier Können wir uns ungestört
umziehen, wir bauen dann unsere Tauchausrüstung
zusammen und verladen diese dann nochmals ins
Auto. Dann kann man je nach Kondition, Lust und
Laune aufwärts in Richtung Konstanzer Trichter
gehen und dann strömungstauchend zum
Ausgangspunkt zurückzutauchen.

Als zweite Variante bietet es sich an, mit dem Auto
zum Parkplatz an der FH zufahren, sich umzuziehen
und die Tauchausrüstung fertig zu machen. Danach
gehen wir zur Einstiegsstelle, laden die Ausrüstung
wieder aus und der Tauchgang beginnt
Stromabwärts gesichert mit Boje. Unser Fahrzeug
holt uns dann am Ende des Tauchgangs an der
gegenüberliegenden Uferseite wieder ab!
Gebühren
keine, eventuell Parkgebühren von ca. 1 Euro je
Stunde je nachdem wie die Parksituation ist.
Besonderheiten
Sehr fischreich mit fast schon karibischen
Ausmaßen
Hinweis
Etwas umständlich mit Ein- und Ausstieg. Je nach
Tauchgangsgestaltung ist bei uns ein separater
Fahrer notwendig. Ein ganz klarer Wintertauchplatz
wegen der Schifffahrt!
Bitte beachten:

Strömungstauchgang, nur Wintertauchplatz, da sonst die Schifffahrt
gefährdet wird. Zur eigenen Sicherheit Tauchen wir hier nur mit Boje!
Tauchplatzbeschreibung

Die Einstiegsstelle an der Seepromenade findet man sehr leicht. Von
Konstanz Mitte mit dem Auto Richtung Fähre - Meersburg fahren und dann,
gleich nach der Bahnunterführung, an der Ampel rechts abbiegen.
(Gaststätte "Destille"). Dort das Auto parken und zur Seepromenade
laufen. Über eine kleine Schräge kommt man leichten Fußes in den
Seerhein.

Von der Strömung getrieben geht es unter der alten Rheinbrücke durch.
Hier wird übrigens der tiefste Punkt des Tauchgangs erreicht, der je nach
Wasserstand ca. 15 m betragen kann.

Dann kann man sich von der Strömung treiben lassen und auf die andere
Rheinseite wechseln. Hier gibt es auch eine Gegenströmung, mit welcher
man sich wieder unter die alte Rheinbrücke zurück ziehen lassen kann.

Aber irgendwann geht es dann Rheinabwärts. Die
Strömungsgeschwindigkeit ist sehr abhängig vom Wasserstand, so dass
es in den Wintermonaten etwas "ruhiger" wird.

An jeder Stelle ist ein Abbruch des Tauchgangs möglich.

Mit der Strömung geht es zum geparkten Auto zurück, wo man über eine
Slipway wunderbar leicht wieder aus dem Seerhein rausgelangt.

Aus dem Wasser ist dieser Ausstieg leicht an dem Taubenhaus
zuerkennen.

Besonders in den Abend- und Nachstunden kann man bei diesem
Tauchgang viele Fische treffen, zum Teil Schwärme in tropischer
Größenordnung. 













Bodensee Tauchschule Shark Friends  -  DIVE-IN-RESORT  -  Tauchshop  -  E-Mail: shark-friends@gmx.de  -  Telefon:  0173 661 65 62 (Stefan),   0173 661 65 73  (Elke)
Stefan Wössner u. Elke Kandenwein  - Im Kai 3 - 78259 Mühlhausen, Ihr erreicht uns am besten ab 18 Uhr
Copyright (C) 2016 Bodensee Tauchschule Shark Friends
Instructor Training Center
ProTec/CMAS Premium Center