Blick über den Seerhein
Wendeplatz am Seerhein
Beim Tauchplatz
Konstanz Seerhein
  Tauchplätze
Konstanz - Seerhein N (Strömungstauchgang)
Schwierigkeit
mittel, teilweise anstrengender
Strömungstauchgang
Tiefe
20 m
Sicht
schwankt je nach Jahreszeit, ca. 2-5 m
Anfahrt/Lage
In Konstanz auf der Reichenaustrasse zum
Arbeitsamt der Ausschilderung folgen. Oder auf der
anderen Seerheinseite, zum Stadtteil Paradies
fahren, zur Fachhochschule und dann dem
Seerhein entlang zum Parken unter die neue
Rheinbrücke.
Parkmöglichkeiten
Wenn man der Ausschilderung zum Arbeitsamt
folgt, fährt man die Straße bis zum Ende und
kommt in einen kleinen Wendekreis bei dem sich
auch die Wapo befindet. Hier kann man, in
geduldeter Weise kurz parken um die Ausrüstung
auszuladen und sich danach umziehen.
Gebühren
Keine Gebühren, aber bei diesem Tauchplatz sollte
ggf. ein separater Fahrer mitgenommen werden, je
nach dem welches Tauchprofil man plant.
Besonderheiten
Sehr gute Parkmöglichkeiten und sehr fischreich.
Hinweis
Bootsverkehr
Bitte beachten:

Strömungstauchgang, nur Wintertauchplatz, da sonst die Schifffahrt zu stark
ist.

Zur eigenen Sicherheit sollte eine Boje an einer Leine mitgeführt werden.
Man sollte Erfahrung mit Strömungstauchgängen haben oder einen
erfahrenen Taucher dabeihaben, der auch den Platz kennt!
Tauchplatzbeschreibung

Einstieg ist dann, durch einen kleinen "Park" am Seezeichen "Ankern
verboten". Auf keinen Fall am Wapo-Boot, Wapo-Steg oder Slipway in den
Seerhein gehen, da sonst dieser Platz Ruckzuck wegen Gefährdung der
Schifffahrt gesperrt werden wird.

Dieses bitte auch beim Ausstieg beachten!

Die zweite Variante wäre, auf der anderen Seite unter der neuen
Rheinbrücke parken und sich umziehen. Dann kann man über Treppen,
welche in die Ufermauer eingebaut sind, leichten Fußes in den Seerhein
gelangen.

Auf beiden Seiten des Rheines sind in direkter Ufernähe
Gegenströmungen, durch welche man sich im Seerhein aufwärts ziehen
lassen kann und dann mit der Hauptströmung zum Ausgangspunkt zurück
kommt. Besonders schön sind die Lehmstufen an der Wapo.

Beachten sollte man die Privat- und Berufsschifffahrt, die hier sehr stark ist.
Dieser Tauchplatz bietet gerade in den Abend und Nachtstunden sehr viele
Fische, zum Teil riesige Schwärme von Jungfischen, da diese durch die
Fischzuchtanstalt im Seerhein eingesetzt werden.



Bodensee Tauchschule Shark Friends  -  DIVE-IN-RESORT  -  Tauchshop  -  E-Mail: shark-friends@gmx.de  -  Telefon:  0173 661 65 62 (Stefan),   0173 661 65 73  (Elke)
Stefan Wössner u. Elke Kandenwein  - Im Kai 3 - 78259 Mühlhausen, Ihr erreicht uns am besten ab 18 Uhr
Copyright (C) 2016 Bodensee Tauchschule Shark Friends
Instructor Training Center
ProTec/CMAS Premium Center