Tauchplätze
Marienschlucht
Schwierigkeit
mittel bis schwer, von Halde bis Steilwand
Tiefe
bis >40 m
Sicht
2-15 m, sehr witterungsabhängig, besonders bei
Regen werden viele Trübstoffe aus dem
angrenzenden "Urwald" eingeschwemmt.
Anfahrt/Lage
mit dem Boot zwischen Wallhausen und Bodman
Parkmöglichkeiten
 
Gebühren
Ausfahrtkosten, meldet Euch einfach bei uns
Besonderheiten
Wunderschöne, unberührte Unterwasserwelt
und eine fantastische Steilwand
Hinweis
Nur mit dem Boot zu erreichen
Bitte beachten:

Tauchverbotszone rund um den Teufelstisch.
Im Notfall ist Hilfe nur über den Seeweg zu erreichen!
An der Steilwand sollte nur von erfahrenen Tauchern getaucht werden !
Tauchplatzbeschreibung

Auch wir bieten Ausfahrten zur Marienschlucht an. Dennoch möchte ich
darauf hinweisen, dass wir nicht den berüchtigten Teufelstisch, an dem es
schon viele tödliche Unfälle gegeben hat, mit dem Boot anfahren. An
diesem Platz herrscht eine Tauchverbotszone von 300 Metern, so dass dort
nur mit Sondergenehmigung getaucht werden darf.

Wir fahren den Platz rechts in Fahrtrichtung davon an. Ein absoluter
Spitzentauchplatz für Steilwandfans, hier geht es bis zu 100 Meter in die
Tiefe. Deshalb sollte man sich im Klaren sein, ob man das möchte.

Ich selbst habe schon oft bei Tauchern die psychische Wirkung dieser
Wand beobachten können, da sich in 40 Metern Tiefe immer noch ein
Abgrund von über 60 Metern unter einem aufmacht. Selbst erfahrene
Taucher hatten hier schon damit Probleme.

Marienschlucht, hierunter ist nicht eine Schlucht, sondern vielmehr ein
ganzes Gebiet zu verstehen, welches, da es zu Fuß nur schwer zu erreichen
ist, von Tauchern wenig entdeckt ist.

Vergleichbar ist dieses Gebiet dem Tauchen in Wallhausen an der
Steilwand. Nur ist hier am Anfang der Wand kein endloses Tieftauchen
möglich, sondern man sieht fast immer das Ende der Steilwand.
Auch kann man den gleitenden Übergang von Wand zur Halde und
umgekehrt beobachten. An dieser Wand kann das geübte Auge auch die
seltenen Süßwasserschwämme entdecken, die langsam wieder immer
mehr werden im Bodensee und ein Zeichen für die hervorragende
Wasserqualität sind.

Da der angrenzende Wald nicht oder nur in sehr geringem Maße
bewirtschaftet wird, stürzen immer wieder ganze Bäume in den See, so
dass man eine abwechslungsreiche Unterwasserwelt durchtauchen kann.

Schaut es Euch selbst an, entdeckt die verschiedenen Plätze, es lässt sich
nicht einfach dies oder das beschreiben und empfehlen. Aber eins ist
sicher: Es handelt sich hierbei um einen Spitzentauchplatz. 



Bodensee Tauchschule Shark Friends  -  DIVE-IN-RESORT  -  Tauchshop  -  E-Mail: shark-friends@gmx.de  -  Telefon:  0173 661 65 62 (Stefan),   0173 661 65 73  (Elke)
Stefan Wössner u. Elke Kandenwein  - Im Kai 3 - 78259 Mühlhausen, Ihr erreicht uns am besten ab 18 Uhr
Copyright (C) 2016 Bodensee Tauchschule Shark Friends
Instructor Training Center
ProTec/CMAS Premium Center