Tauchplätze
Rorschach
Schwierigkeit
leicht
Tiefe
> 20 m
Sicht
je nach Witterung 2-10 m, Tendenz zu schlechteren
Sichtverhältnissen, Strömung meistens von West
nach Ost
Anfahrt/Lage
Auf der Seestraße Nr.13
Von Konstanz einfach auf der 13 nach Rorschach
fahren (ca. 20 km). Durch Rohrschach durch bis
man schon fast am Ende ist. Direkt zum Bahnhof
Rorschach fahren (nicht mit dem Hafenbahnhof
verwechseln, der ungefähr 0,5 km vorher kommt).
Parkmöglichkeiten
Dann am Bahnübergang des Industriegleises auf
den Parkplatz Nummer P1 nach links abbiegen, auf
welchem man sich umziehen und das Equipment
vorbereiten kann.
Gebühren
Der Parkplatz ist gebührenpflichtig, jeden Tag
(auch Sonn- und Feiertags), von 8-18 Uhr 0,40 Sfr.
pro Stunde - bei höchsten 4 Sfr. pro Tag

Achtung: Der Parkschein muss nicht im Auto
gelassen werden. Ihr müsst Euch die Nummer des
Stellplatzes merken, auf welchem Euer Auto parkt.
Diese Nummer muss dann am Parkscheinautomat
eingeben werden.
Besonderheiten
Sehr gute Parkmöglichkeiten
Hinweis
Sehr stark frequentierter Tauchplatz. Trotz allem
findet man immer ein Plätzchen. Leider langer
Anfahrtsweg.
Bitte beachten:

Der Bootsverkehr am Hafen von Rorschach ist zu beachten.
Fischer und Angler legen ihre Netze und Haken aus. Ausweis nicht
vergessen.
Tauchplatzbeschreibung

Wenn man den Parkplatz verlässt, sieht man rechter Hand die Hafenmole.
In Richtung Westen (links) entlang gehen und dann am fünften Gebüsch die
Treppe runter. Dort könnt Ihr dann in den See einsteigen.

Direkt an der Treppe dann abtauchen und dem Rohr, das sich rechts der
Treppe befindet, in die Tiefe folgen. Auf der linken Seite sieht man nach ca.
1 min einen Tisch. Weiter folgend trifft man auf eine Leine, welche nach
Westen (links) abzweigt. Dieser Leine folgend, kommt man zu einem
Motorboot-Wrack, von diesem führen wieder Leinen zu weiteren Wracks
und zu Fischriesen.

Eine Leine führt fast parallel zum Ufer an mehreren gespenstisch wirkenden
Fischriesen und einem alten Velo vorbei.

Das ganze fördert zwar nicht den Spürsinn, aber man kann so einen sehr
abwechslungsreich gestalteten Tauchplatz erleben.
Beim ersten Tauchgang an diesem Platz ist es etwas verworren. Aber
spätestens nach dem 5. Tauchgang sieht man durch.

Ein schöner Tauchplatz, doch mit einem langen Anfahrtsweg verbunden, so
dass wir diesen Platz nur als Tagesausflug anbieten können. Dies können
wir jedoch gerne mit zwei Tauchgängen auf der Schweizer Seite verbinden.


Bodensee Tauchschule Shark Friends  -  DIVE-IN-RESORT  -  Tauchshop  -  E-Mail: shark-friends@gmx.de  -  Telefon:  0173 661 65 62 (Stefan),   0173 661 65 73  (Elke)
Stefan Wössner u. Elke Kandenwein  - Im Kai 3 - 78259 Mühlhausen, Ihr erreicht uns am besten ab 18 Uhr
Copyright (C) 2016 Bodensee Tauchschule Shark Friends
Instructor Training Center
ProTec/CMAS Premium Center